14.09.21
Tickets bunkersalon »transformation powered by artists«, mit: Markus Maack in Hamburg
ensemble resonanz präsentiert

Tickets für bunkersalon »transformation powered by artists« mit: Markus Maack 14.09.21 in Hamburg, resonanzraum St. Pauli

Dienstag 14.09.21
Einlass: 18:50, Beginn: 19:30
resonanzraum St. Pauli, Bunker Feldstraße – Feldstraße 66, 20359 Hamburg

Tickets zu bunkersalon »transformation powered by artists« Hamburg


Informationen

Durch das Buchen einer Zweiergruppe sichern Sie sich 2 Plätze nebeneinander.


Mit offenen Ohren denken – Gespräche über das Hören.

Die Gesprächsreihe bunkersalon geht ans Eingemachte: Gäste aus Kultur, Wissenschaft und Philosophie diskutieren mit dem Ensemble Resonanz in sechs Gesprächen die Lage der Dinge »nach der zäsur«. Wir stehen vor riesigen gesellschaftlichen Transformationsherausforderungen.
Was können Kunst und Kultur beitragen, was wird erwartet? Was nehmen wir mit aus der Pause, wie transformieren wir uns selbst?

mit: Dr. Carsten Brosda (Senator für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg), Georg Diez (Autor, Journalist und Editor in Chief des New Institute, Moderation), Katrin Muff (Direktorin des Institute for Business Sustainability, Expertin für Nachhaltigkeit & gesellschaftliche Megatrends), Tobias Rempe (Künstlerischer Manager und Geschäftsführer Ensemble Resonanz) & Tim-Erik Winzer (Bratschist im Ensemble Resonanz, Musikalische Interventionen)

Hinweis für Ticketkäufe

Für die Buchung von Rollstuhlplätzen, Einzelplätzen oder ermäßigten Tickets wenden Sie sich bitte persönlich an uns: +49 561 350 296 280.


Bitte beachten Sie folgende Informationen

Um einen zügigen Einlass zu gewährleisten, treffen Sie bitte rechtzeitig ein und halten Sie zusätzlich zu Ihrem Ticket und einem gültigen Ausweisdokument eines der folgenden Dokumente bereit:

- Nachweis über einen negativen Coronavirus-Test (Antigenschnelltest nicht älter als 24 Stunden, PCR-Test nicht älter als 48 Stunden)

- Coronavirus-Impfnachweis

- Nachweis über Ihre Genesung von Covid-19

Unabhängig hiervon dürfen Personen mit Symptomen einer akuten Atemwegsinfektion die Vorstellung nicht besuchen. Es gelten die bekannten Abstands- und Hygieneregeln.

Wir sind dazu verpflichtet, die Kontaktdaten unserer Besucher:innen aufzunehmen.

Grundlage der Einlass- und Hygieneregeln ist die Hamburgische SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung.